OGV Koblach

Tipps und Tricks zum richtigen Sommerschnitt

Wussten Sie, dass der sommerliche Schnitt von großer Bedeutung für Erziehung und Pflege von Obstgehölzen ist?

Durch fachgerecht durchgeführte Schnittmaßnahmen lassen sich sowohl die Wuchsleistung des Baumes, der Zustand der Krone, die Fruchtbarkeit und die Qualität des Erntegutes positiv beeinflussen.

Der Sommerschnitt stellt im Gegensatz zum Winterschnitt eine Wuchsbremse dar, was sich vor allem bei stark wachsenden Bäumen sehr positiv nutzen lässt.

Über 25 Interessierte aus der gesamten Region AmKumma trotzten den "frühherbstlichen Temperaturen" im August und waren beim aktuellen Sommerschnittkurs des OGV Koblach aufmerksame Beobachter.

Kompetente Infos

Neben den Spindelbäumen informierte der ausgewiesene Baumexperte Bernhard Heinzle auch über Krankheiten und die "Tipps und Tricks" zur Weinrebe sowie zum Kern- und Steinobst. Abschließend wurden noch Tipps für Düngung, Pflanzenschutz und Erzeugung von Stecklingen gegeben sowie weitere spezielle Fragen der Teilnehmer diskutiert.

"Der richtige Schnitt an der richtigen Stelle, zur richtigen Zeit. Ein Baumschnitt um diese Jahreszeit ist die ideale Ergänzung zum Winterschnitt. Das sind die Idealvoraussetzungen, um im Obstanbau erfolgreich zu sein", erläuterte Bernhard Heinzle.

Erfreulich: Unter den Interessenten, die sich wichtige Tipps für den Baumschnitt holen wollten, waren auch heuer wiederum zahlreiche Frauen. Baumschneiden ist also längst keine reine Männerdomäne mehr...

Mit einem "Schnäpsle" wurden die Fachgespräche im Vorzeigegarten von Bernhard Heinzle auch im heurigen Jahr wieder passend abgerundet.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Sponsoren des Landesverbandes

SPAR-
Sparkasse
Klien Maschinenhandel
Bucherverlag
Peter Dach
Branner Kompostwerk
VKW Oekostrom
LFI
Rosen Waibel
Vorarlberger Gärtner und Floristen