Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

foodtastic - BUNTER-RÜBENSALAT MIT FEIGEN

Feigen faszinieren mich. Ich finde sie nicht nur ausgesprochen wohlschmeckend, sondern auch sinnlich. Auf Englisch würde ich sagen "there is something about it - it fascinates me, but I can't really describe what it is".
2 PERSONEN ZUTATEN:
  • 1 rote Rübe
  • 1 orange Rübe
  • 1 weiße Rübe
  • 6 Feigen
  • 2 Handvoll bunte Cherrytomaten
  • 1 Bund frischer, scharfer Rucola
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 2 TL Honig
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamicoessig
  • Salz und Peffer
  • Für die Deko (optional) Rucolablüten und Basilikumblüten
  • 6 große Mangoldblätter
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Kräuter-Meersalz
ZUBEREITUNG:
  1. Für den Salat die Rüben waschen und von dem Stängeln trennen. Mit einem Hobel oder einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren. Feigen waschen und vierteln.
  2. Rucola waschen, trockenschütteln und auf den Teller anrichten. Rüben, Feigen, Tomaten, Rucolablüten und Basilikumblüten dekorativ darauf verteilen.
  3. Ziegenfrischkäse mit den Fingern darüber zerbröseln und das Ganze mit Honig beträufeln. Mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer marinieren, nach Belieben mit essbaren Blüten garnieren und servieren.
  1. Für die Mangoldchips Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Mangold von den holzigen Stängeln zupfen und in kleinere Stücke zerreißen. Die Größe der Stücke sollte in etwa die von Kartoffelchips haben.
  2. Mangoldstücke in eine Schale geben und ca. 2 EL Olivenöl hinzufügen. Wichtig ist, dass die Mangoldstücke auf beiden Seiten mit Olivenöl überzogen sind. Mangold mit etwas Meersalz würzen und alles gut vermengen.
  3. Mangoldchips auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen, bis sie schön knusprig sind. Eventuell nach einigen Minuten einmal wenden.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 64 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Baumpflegeteam
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
SPAR-
Sparkasse
LFI
Peter Dach
Rosen Waibel
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Branner Kompostwerk
Bucherverlag