Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Blumenschmuckgala 2018 des OGV Hard

Mit einem tollen Fest und der Auszeichnung für Hard als schönste Blumengemeinde Vorarlbergs fand das vergangene Gartenjahr ein würdiges Ende. Der OGV Hard begrüßte zahlreiche Gäste im Spannrahmen zur diesjährigen Blumenschmuckgala.

Aus Anlass der Blumenschmuckgala des OGV Hard präsentierte sich der Saal in festlichem Schmuck. Im vorweihnachtlich dekorierten und sehr gut gefüllten Saal konnte Obmann Thomas Bitschnau die Ehrengäste, allen voran Bürgermeister Harald Köhlmeier, Evi Mair, Vizebürgermeisterin, weiters Harald Rammel und Alfred Stoppel, Landesverband des Obst- und Gartenkultur Vorarlberg, Markus Jäger, Umweltausschuss der Gemeinde, Mag. Eva Hammerer und Dr. Anton Weber, Gemeinevorstand, Kurt Engstler, Heimatpflegeverein, Reinhard Mäser, Schrebergartenverein, Ulrike Kohler, Krippenbauverein, Elisabeth Vögel, Bienenzuchtverein, Alfons Kopf und Lisa Mathis, Pressevertreter und zu guter Letzt die Ehrenmitglieder des Vereins, Oswald Dörler, Werner Feuerstein und Edi Lex und viele mehr begrüßen.

Zur Begrüßung gab es ein von Anni Hagen serviertes Schnäpsle aus der Produktion ihres Mannes Karl. Der Krippenbauverein präsentierte an einem Stand in Ausblick auf die Krippenausstellung einige Krippen.

Ein besonderer Dank gebührt der Moderatiorin Irene Bitschnau. Sie führte auf charmante Art und Weise gekonnt und schwungvoll durch den Abend. Als Dank dafür erhielt sie einen schönen Blumenstrauß.

Für die musikalische Umrahmung des Festabends sorgte die Auer Blech Banda aus dem Bregenzerwald, sowie das Vokalensemble AMARé. Damit sich nicht nur die Augen der Gäste, sondern auch der Magen freuen konnte, wurden die Gäste vom Meusburger Catering aus Andelsbuch bewirtet.

Die nominierten Teilnehmer im FLORA Blumen- & Gartenbewerb wurden auf die Bühne gerufen und mit einem Blumenstrauß geehrt. Von 18 Nominierten konnten 7(!!) Harder Gärten (Erika und Siegfried Hofer, Musikschule Hard, Monika und Arno Labenbacher, Marlies Platzer, Othmar Lerch, Anita und Manfred Mauz und die Firma Vorwerk) einen Landessieg erringen.

Gebührend gefeiert wurde auch, dass Hard zum 5. Mal zur schönsten Gemeinde Vorarlberg gekürt wurde.

Bevor es zum Höhepunkt des Abends, der Preisverteilung im Ortsbewerb kam, konnte man die tollen Gärten und Häuser aller Teilnehmer in einer Bildergala, die von Norbert Beneder perfekt gestaltet und musikalisch untermalt wurde, bewundern.

Anschließend wurden die Teilnehmer des Ortsbewerbes gekürt. Wunderschöne Blumenpreise waren der Lohn und ein kleines Dankeschön für die Arbeit während des ganzen Jahres.

Zum Schluss der Veranstaltung wurden im Rahmen einer großen Tombola mehr als 150 Preise unter den Gäste verlost. Tolle Preise, gestiftet, bzw. sehr günstig zur Verfügung gestellt von den Firmen Elektro Kolb, Firma Löschnigg und Gartengestaltung Stadelmann fanden ihre Besitzer.

Im Namen des Vorstands des Obst- und Gartenbauvereins bedanken wir uns bei allen Helfern des Vereines und beim Bauhof der Marktgemeinde Hard, die zum Gelingen diesen tollen Abends beigetragen haben.
Ein besonderer Dank an Gudrun und Norbert Beneder für die Gestaltung der Tischdekoration und an die Saalmanagerin Nicole Speckle mit ihrem Team für Saal und Technik.

Die Auer Blechbanda ließen den Abend noch musikalisch ausklingen und die Sieger wurden bis in die Nacht gefeiert.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 64 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Sparkasse
VKW Oekostrom
Bucherverlag
Peter Dach
Baumpflegeteam
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SPAR-
LFI
Rosen Waibel