Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Leuchttürme für nachhaltige Landwirtschaft

-Vernetzungsveranstaltung bei `Blühendes Österreich` in Wien

Erfolgreiche Naturschutzarbeit ist maßgeblich von funktionierenden ineinandergreifenden Systemen abhängig. Der Weg zum Erfolg führt über ein Zusammenspiel von u.a. organisatorischen, ökonomischen und strukturellen Faktoren - es benötigt lebendige, institutionelle und unternehmerische Ökosysteme.

Die Stiftung" Blühendes Österreich" kurbelt seit 2014 mit seinem Naturschutzprogramm FLORA ("Förderung von Landwirt*innen und Organisationen zur Rettung unserer Artenvielfalt") die Stärkung und Förderung von Akteuren*innen im Naturschutz und nachhaltiger Landwirtschaft an. Mit Ashoka Austria holt sich Blühendes Österreich eine international renommierte Organisation zur strategischen Stärkung und Entwicklung seiner FLORAS ins Boot.

Biodiversität kennt keine kommunalen. Der Start einer neuen Kooperation wurde mit einem exklusiven Round Table Gespräch bestehend aus Umwelt- und Naturschutzorganisationen, öffentlichen Institutionen, Medienvertreter*innen, Unternehmen und Sozialunternehmer*innen im Haus der Philanthropie gefeiert. Aus Vorarlberg wurde der OGV Vorarlberg zur Teilnahme eingeladen.

Fotos: Blühendes Österreich/Elisabeth Mandl

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Sparkasse
VKW Oekostrom
LFI
Klien Maschinenhandel
Rosen Waibel
Bucherverlag
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Böhler
Baumpflegeteam
Vorarlberger Gärtner und Floristen