Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unser Boden – Kostbares Gut - mit Gerald Dunst

Zwei Veranstaltungen, ein Referent und ein wichtiges Thema, nämlich der Boden. Egal ob im Gartenbau oder in der Landwirtschaft - ein gesunder Boden ist ausschlaggebend für den späteren Erfolg.

17.00 bis 19.00 Uhr

Kompostierung und Bodenbearbeitung im Hausgarten

In einfachen Schritten wird erklärt, wie jeder selbst im Hausgarten einen Komposthaufen anlegen kann und damit die Bodenfruchtbarkeit erhöht wird.

Es geht dabei um ein Verständnis der Zusammenhänge in der Natur, um ein Erkennen der Bedeutung der Vielfalt und um einen völlig anderen und neuen Zugang zum Thema Krankheiten und Schädlinge.
Letztendlich geht es darum, wie wir im eigenen Garten wieder gesunde Lebensmittel produzieren können.

19.30 - 21.30 Uhr

Bodenfruchtbarkeit - das höchste Gut in der Landwirtschaft
Ohne Humus kein Leben - dieser Spruch bezieht sich nicht nur auf den Boden selbst, sondern auch auf die Lebewesen, die vom Boden leben - also letztendlich betrifft es alle!

Im Vortrag wird das Verständnis für die Zusammenhänge im Boden vermittelt. Wie kann man die Bodenfruchtbarkeit und damit auch die Qualität der Lebensmittel erhöhen, wie kann man den Humus wieder zurück in den Boden bringen und dabei gleichzeitig das Klima schützen. Ist es tatsächlich möglich, die Erosionen wieder auf "Null" zu reduzieren? Können die immer stärker werdenden Niederschlagsereignisse vom Boden auch in Zukunft aufgenommen und gespeichert werden und können dadurch tatsächlich 3 Monate Trockenheit problemlos überdauert werden? - Auf all diese Fragen gibt der Vortrag von Gerald Dunst eine entsprechende Antwort - und diese lautet "Ja". Humusaufbau ist eineRiesenchance für die Landwirtschaft und das Klima!

Infos zum Referent Gerald Dunst
Studium an der Universität für Bodenkultur, Fachrichtung Pflanzenproduktion. 13 Jahre lang selbständiger Kompostberater im In-und Ausland, Autor der Fachbücher "Humusaufbau" (2011) und "Kompostierung" (2015) Leiter der Arbeitsgruppe Landwirtschaft und Humusaufbau der Ökoregion Kaindorf. Seit 2008 in
der Terra Preta Forschung tätig. Bau und Betrieb der ersten Pflanzenkohle-Produktionsanlage Österreichs. Inhaber und Geschäftsführer der Firma Sonnenerde, Mitbegründer der Firma CharLine.


Beide Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden und sind KOSTENLOS.

Die Einladung richtet sich an ALLE Interessierten - Vom Häuslebauer und Hobbygärtner bis Landwirt und Menschen denen Natur und Umwelt ein Anliegen sind.

Veranstaltungsinformationen

Datum: 21.02.2019 Zeit: 17:00 Uhr - 21:30 Uhr Ort: Vinomnasaal, Kleiner Saal, Rankweil Info: Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
Flyer Infoveranstaltung - Boden mit Gerald Dunst (2)
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Bucherverlag
Baumpflegeteam
VKW Oekostrom
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Böhler
Sparkasse
Peter Dach
Branner Kompostwerk
Klien Maschinenhandel
Rosen Waibel