Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Räucherkurs mit Evelyne Battisti

Wir trafen uns im September 2018 zu zwei spannenden Abenden im Pfarrhof in Grossdorf zum Thema Räuchern.

Wir durften mit Evelyne eine Welt der Düfte und Sinne entdecken. Wir hörten viel über indische Göttinen, über Neuanfänge und alten Dingen ein gutes Ende zu geben, den Jahreskreis und natürlich über das Brauchtum vom Räuchern. Zusammen machten wir einige Räucherproben. Wir rochen den angenehmen, aromatischen Duft des Weihrauches, das vanilleartigen Aroma der Styraxbäume und den feinen dezenten zitronigen Duft des Dammar.

Am zweiten Abend erfuhren wir über die Räucherwirkung vom heimischen Räucherwerk, was bei einer wirkungsvollen Hausräucherung zu beachten ist und dass wir bei einer selbst Räucherung unsere Füße nicht vergessen sollen. Das der Holunder eine segnende Wirkung haben soll, ist mir an diesem Abend besonders in Erinnerung geblieben und wir in meiner Räuchermischung für das neue Jahr sicher nicht fehlen.

Danke Monika Simma für deinen Bericht

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Rosen Waibel
Sparkasse
Böhler
Branner Kompostwerk
Bucherverlag
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
LFI
Klien Maschinenhandel
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SPAR-