Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Mit Kinderlachen durch das Jahr: Der Naschgarten Erlebnis für alle Sinne

Zahlreiche Besucher kamen zum Vortrag von Renate Moosbrugger

Mehr als 40 Interessierte kamen in den neu renovierten Gasthof Lamm in der Mehrerauerstraße, um dem Vortrag von Renate Moosbrugger zu lauschen. Unter dem Titel "Kinderlachen - Naschgarten zum Selbermachen" referierte die ebenso begeisterte wie begeisternde Gartenexpertin über die Bedeutung des Gartens als Ort der Erdung, des Erlebens und des Wohlbefindens für Jung als auch Alt.

Der OGV Bregenz hatte das Thema gewählt, da insbesondere Jungfamilien immer stärker das Gärtnern für sich entdecken - als Möglichkeit zur Selbstversorgung aber auch zum bewussten Leben und Erleben der Verbindung von uns Menschen mit der Natur. Genau diese Erdung, das Schwingen im Gleichklang mit der Natur stand im Mittelpunkt des Vortrags von Renate Moosbrugger. Sie nahm die Anwesenden auf eine fesselnde Reise durch die Jahreszeiten und den Kreislauf der Natur.

Die Vielfalt im Garten mit allen Sinnen zu erleben - diese Möglichkeit bietet der Naschgarten. Gemeinsam kann der Duft der Blüten erlebt, der Geschmack der Erntefrüchte genossen, die Vielfalt der Pflanzen und Tiere und ihr Zusammenwirken in der Natur beobachtet werden. Damit erweist sich der Naschgarten zu einem lehrreichen Kosmos.

Darüber hinaus hielt Moosbrugger natürlich auch praktische Tipps für erfolgreiches Gärtnern parat. Der biologische Pflanzenschutz durch Nützlinge, der gezielte Einsatz von Mischkulturen und Fruchtfolgen sowie die Kreislaufwirtschaft standen im Zentrum von Moosbruggers sensibilisierendem Vortrag. Auf besonders reges Interesse stießen die Ausführungen zur sachkundigen Lagerung von Gemüse und zum Anbau von Wintergemüse.

Dank dieser thematischen Vielfalt entwickelte sich der Vortrag zu einem Gewinn für angehende Gärtner/-innen ebenso wie für bereits erfahrene Gärtner/-innen, die aus dem Vortrag neue Impulse mitnehmen konnten. Der Vortrag des OGV Bregenz entpuppte sich als erfolgreiche Vernetzung von erfahreneren Hobbygärtnern/-innen mit "angehenden" Gartenbegeisterten. Dies zeigte sich auch im regen Austausch zwischen den Besucher/-innen untereinander im Anschluss an den Vortrag.

Bereits mit geringem Aufwand und auf wenigen Quadratmetern (bzw. auch auf einem Balkon in einigen Töpfen) kann ein sehr beglückender " Naschgarten" gezaubert werden. Fangen auch Sie an - zuhause mit Ihrer Familie oder als Lehrperson mit Ihrer Schulklasse!

Der Vortrag wurde in Kooperation mit der Buchhandlung "DAS BUCH" veranstaltet.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Sparkasse
Rosen Waibel
Klien Maschinenhandel
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Vorarlberger Gärtner und Floristen
LFI
SPAR-
VKW Oekostrom
Bucherverlag
Peter Dach