Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Rosenpflege nach der Blüte mit Rudi Waibel

Die Rosen bedanken sich für diese Pflege mit neuer Blütenpracht bis weit in den Herbst hinein.

Nach der ersten Blüte im Juni/Juli wird bei allen öfterblühenden Rosen alles Verblühte herausgeschnitten, denn Gartenrosen sollen ja im Allgemeinen keine Hagebutten entwickeln, sondern eine zweite Blüte hervorbringen.

Sie erfahren in diesem Kurs vieles über den fachgerechten Sommerschnitt und die Pflege der verschiedenen Rosen.

Kursleiter: Rudi Waibel, Rosenexperte aus Rankweil
Kursort: Moosbrugger Brigitte & Richard, Schützenstraße 4, 6832 Röthis

Beitrag: für Mitglieder gratis, für Nichtmitglieder 10,- Euro
Information und Anmeldung e-Mail: guntram.muendle@chello.at


Veranstaltungsinformationen

Datum: 03.07.2019 Zeit: 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Ort: Schützenstraße 4, 6832 Röthis Info: OGV Sulz-Röthis

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
DSC_9643
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Böhler
Baumpflegeteam
Klien Maschinenhandel
Bucherverlag
VKW Oekostrom
Rosen Waibel
Branner Kompostwerk
Sparkasse
LFI
Peter Dach