Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Verschnittkurs des Einsteiger Brennkurses am 8.2.2019

Brände auf Trinkstärke einstellen

Am 8. Februar 2019 abends fand der dritte Teil des Einsteiger-Brennkurses für Jungbrennerinnen und Jungbrenner statt. Dabei führte Referent Elmar Domig eindrücklich vor, wie beim Einstellen von Edelbränden auf die gewünschte Trinkstärke vorgegangen werden muss. Dabei war ein exaktes Arbeiten, kalkarmes Verschnittwasser und entsprechende Rechenprogramme ein absolutes Muss.

Der im Herbst gebrannte Apfelbrand wurde auf 42 % eingestellt und brachte ein ausgezeichnetes Ergebnis. Er wurde hinterher auch gleich noch verkostet.

Ein Dank an alle die mitgemacht haben, sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung des Brennwesens und zur Verwertung des hochwertigen Obstes aus den Streuobstwiesen.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
P1030747
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

LFI
Böhler
Peter Dach
Sparkasse
Klien Maschinenhandel
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Rosen Waibel
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
SPAR-
Branner Kompostwerk