Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

118. Generalversammlung des Obst- und Gartenbauvereines Rankweil

Am 5. April hielt der Obst- und Gartenbauverein Rankweil seine 118. Generalversammlung ab.

Der Obmann OSR Dir. Karl-Heinz Fritsche begrüßte alle recht herzlich und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Der Tätigkeitsbericht in Form einer Power Point Präsentation war beeindruckend. Organisierte doch der Verein im Jahr 2018 an 132 Tagen Aktivitäten für seine Mitglieder. Dieses Angebot nützten annähernd 2000 Personen, davon waren 1/3 Kinder.

Die Schwerpunkte für das neue Vereinsjahr sind Erhaltung und Pflege unserer Natur- und Kulturlandschaft, Förderung der Nahversorgung, Vermittlung von Kenntnissen und intensive Jugendarbeit um der nächsten Generation die Freude am Tun im Garten zu vermitteln.

Vizebürgermeisterin Katharina Wöß-Krall bedankte sich im Namen der Marktgemeinde Rankweil für die vielfältigen Aktivitäten des Gartenbauvereines im Dienste der Gemeinschaft. Guntram Mündle, Obmann des Gartenbauvereines Sulz-Röthis und Inspektor Norbert Breuss, Obmann von Gisingen, lobten die gute Zusammenarbeit und das wohlwollende Miteinander.

Beim anschließenden Kartenspiel freuten sich alle auf einen gemütlichen Jass und die verlockenden Preise.

khf

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Böhler
LFI
Peter Dach
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SPAR-
Sparkasse
VKW Oekostrom
Baumpflegeteam
Rosen Waibel
Bucherverlag