Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

IGEL IN GROSSER NOT

Gerne noch ein aktueller Hinweis der Igelstation Nüziders:

Igel sind am Verdursten und Verhungern! Es ist zu trocken, das Insektensterben schreitet voran, die Igel finden weder Futter noch Wasser! Oft haben sie auch keinen Zugang zu Gartenteichen oder dichten Hecken, da Zäune und Mauern ihnen den Weg versperren!

BITTE stellen Sie Schalen mit Frischwasser auf Futter-Grundlage: Katzen-Dosen- oder Schälchenfutter, gegartes Geflügel ohne Haut, gegartes Rinderhack.

Bitte keine Nüsse, sie wirken bei Igeln tödlich, sie verdauen sie nicht richtig und Ihnen kann der Darm aufreissen, das endet meist tödlich!

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
417431_original_R_K_by_richy guenther_pixelio.de
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

SPAR-
VKW Oekostrom
Branner Kompostwerk
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Klien Maschinenhandel
Sparkasse
Bucherverlag
Peter Dach
Vorarlberger Gärtner und Floristen
LFI