Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Sauerkraut selbst herstellen 12.10.2019

Von älteren Generationen lernen - altes Wissen weitergeben

In Zusammenarbeit mit dem OGV Hörbranz haben wir heuer zum 2. Mal zum Sauerkraut machen aufgerufen.

Der OGV Hörbranz hat sich um alle Zutaten und Gerätschaften, ausgenommen der Einmachbehältnisse, gekümmert. Ein großer Teil des Spitzkrautes kam direkt vom Acker beim Kloster Gwiggen.

Am Sam. 12 Oktober 14:00 Uhr trafen 20 angemeldete Personen mit ihren Kindern und Partnern bei schönstem Herbstwetter in der Allgäustraße 69 in Hörbranz ein. Bänke und Tische waren schon aufgebaut und die Krauthobel fixiert. Mit viel Freude machten wir uns gemeinsam ans Werk. Durch die fachmännische Hilfe von Willfried und der Zusammenarbeit aller, ging's recht flott.

Wir freuen uns, dass die Veranstaltung bei so vielen Personen Anklang gefunden hat. Bis zu 40 kg Sauerkraut wurden pro Person eingemacht.

Anschließend gab's noch einen gemütlichen Hock mit Kuchen, Süßmost und Kaffee

Ganz besonders möchten wir uns bei Dietmar Feßler und seiner Frau Annelies für die herzliche Gastfreundschaft bedanken.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

LFI
Branner Kompostwerk
VKW Oekostrom
Peter Dach
SPAR-
Baumpflegeteam
Rosen Waibel
Sparkasse
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH