Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Ausflug ins Kürbisparadies am 13.10.2019

Ausflug ins Kürbisparadies zur Familie Spieler in Ampfelbronn und anschließende Besichtigung des Erntedankteppichs in der Otterswanger Kirche.

Josef vom Busunternehmen Bischof Reisen brachte uns nach pünktlicher Abfahrt nach Hittelkofen (Bad Waldsee) zum Landgasthof Rose. Nach gemütlichem Mittagessen ging es weiter in das Kürbisparadies Spieler in Ampfelbronn. Frau Spieler erklärte uns viele Kürbisarten. 150 verschiedene Kürbisarten werden auf 1,5 Hektar Anbaufläche bei Fam. Spieler angebaut. 90 % der Kürbisarten sind essbar. Im hauseigenem Hof mit Austellungsfläche gab uns die Hausherrin sehr detailreiche Informationen des Kürbisanbaus und dessen Verarbeitung. Wir bewunderten die Kürbisse mit den unterschiedlichen Sprüchen in der Schale. Sie erklärte uns, daß sie die Sprüche noch auf dem Feld in die Schale einritzen müsse, um die entsprechenden Ergebnisse zu erhalten. In einem kleinen Selbstbedienungsladen gibt es verschiedene Produkte vom Kürbis zu kaufen.

Danach fuhren wir weiter zu der St. Oswald Kirche in Otterswang. Hr. Zeller erklärte uns den geschichtlichen Hintergrund der Kirche, die Entstehung und Machart des Erntedankteppichs. Das Motiv des diesjährigen Teppichs zeigt das Gleichnis vom verlohrenen Sohn (2,80 x 2,44 Meter). Zwei Gruppen, bestehend aus 6-8 Frauen, gestalten jeweils eine Holzplatte des Bildes. Innerhalb von drei Wochen werden 40 - 50 verschiedene Samen, Körner und Früchte zu einer Bildhälfte verarbeitet. Die beiden Platten werden in der Kirsche dann zusammengesetzt und verschraubt. Zum Schluß wird noch die kahle Stoßkante bearbeitet.

Anschließend konnten wir gemütlich über den Flohmarkt trödeln, bevor uns Josef wieder gut nach Hause brachte.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
LFI
Rosen Waibel
Böhler
Baumpflegeteam
SPAR-
Sparkasse
VKW Oekostrom
Bucherverlag
Klien Maschinenhandel