Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Schnapsbrennkurs, Teil 1 und 2

Einmaischkurs am 30.9. und Brennen am 12.10.19

Bei herrlichem Wetter wurde am Freitagnachmittag, den 30. August 2019 im Garten von Sigi Wohlgenannt der erste Teil des Brennkurses mit 25 interessierten jungen Brennern bzw. Neueinsteigerinnen abgehalten.

Dabei führte der erfahrene Brennprofi Albert Loacker aus Götzis in Theorie und Praxis durch das Programm. Im praktischen Teil wurde den Teilnehmenden erklärt, worauf beim Einmaischen geachtet werden muss. Es wurde das Obst gemahlen und zerkleinert, die Säure gemessen und Hefe und Enzym zugegeben.

Im Anschluss daran wurde in gemütlicher Atmosphäre noch rege diskutiert bzw. offen gebliebene Fragen beantwortet.

Am 12.10. wurde die Maische gebrannt. So erfuhren die Anwesenden, worauf beim Brennen geachtet werden muss.

Wir möchten uns bei den interessierten Teilnehmenden und beim Kursleiter Albert Loacker recht herzlich bedanken. Nur so können wir die alte Tradition des Schnapsbrennens erhalten und weiterführen und vorhandenes Wissen weitergeben.

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

Peter Dach
Bucherverlag
Rosen Waibel
Böhler
Sparkasse
VKW Oekostrom
Klien Maschinenhandel
LFI
Baumpflegeteam
Vorarlberger Gärtner und Floristen