Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Heimisch gekocht mit Roland Vith

Um 16:00 Uhr trafen 12 Kochbegeisterte im Rankweiler Hof ein, um mit dem Herrn des Hauses ein feines Essen auf den Tisch zu zaubern. Es fing schon gut an. Roland kredenzte einen feinen Jungwein und erklärte das zu kochende Menü.

In der Küche verteilte der Chef die Arbeiten und organisierte den Ablauf. Sein Bruder Arno stand ebenso mit Rat und Tat zur Seite, gab wertvolle Tipps und beantwortete geduldig die vielen Fragen.

Um 19:00 Uhr kamen dann die Partnerinnen und Partner der Köche, um die Köstlichkeiten gemeinsam zu genießen.

Das Menü:

Beginnend mit dem Gruß aus der Küche - ein Sülzle vom Alpschwein aus Saluver,
anschließend ein Kürbisrisotto mit Felchenfilet,
weiters eine Rote Beete Suppe mit Gänsekleinklößchen,
passend zu Martini Gänsekeule und Gänsebraten mit Pastinakenpüree, Blaukraut und Preiselbeeren
als Nachspeise ein Kürbistiramisu.

Zu den Speisen wurden Getränke nach Wunsch serviert.

Nach dem Essen dankte der Obmann dem Team und besonders dem großzügigen Hausherrn für die kulinarischen Köstlichkeiten. Und wieder einmal bewahrheitete sich: "regional und saisonal ist optimal".

Maria Fritsche

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Baumpflegeteam
Rosen Waibel
Klien Maschinenhandel
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Peter Dach
Branner Kompostwerk
Sparkasse
SPAR-
VKW Oekostrom