Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Kochkurs - "Wolfurter Koscht"

Ein wahrer Hit für Feinschmecker und Genießer bodenständiger Kost: " Hafaloab, sure Rüaba und Schwinsbrota"!

Nicht fertig serviert, sondern von den Teilnehmern des Kochkurses unter der professionellen Leitung von "Frickeneschers Moadla" Rosmarie Lang und Brunhilde Baldauf selbst zuzubereiten und anschließend zu verkosten war Motiv genug, 13 Frauen und 5 Männer am 15. November 2019 in den OGV-Schopf zu locken.

So konnte Obfrau Sigrid Schertler mit großer Freude wissenshungrige "Lehrlinge" begrüßen und feststellen, dass dieser Kurs in kürzester Zeit ausgebucht war.

Den beiden Wolfurter Spezialistinnen des Hafoloabs nur zuzuhören und sie zu beobachten war schon ein Genuss. Alle sahen, dass Rosmarie und Brunhilde schon tausende Hafolöab mit ihren Händen anrührten und formten: Je ein "Beckele" Weizengrieß fein, Maisgrieß weiß und griffiges Mehl, dazu eine zarte Hand voll Salz und ½ Liter strudelnd heißes Wasser braucht man für diese Wolfurter Koscht. Manche Frauen wollten das genauer wissen und kontrollierten mit der Küchenwaage nach. Rosmarie und Brunhilde nahmen die Skepsis gelassen und mit Humor.

Unter wohlwollender Beobachtung versuchten dann die Teilnehmer in vier Gruppen ihr Glück. So gelangen feine Hafolöab - die Lehrmeisterinnen waren zufrieden.

Obfrau Sigrid Schertler überraschte mit einem riesigen Schweinebraten und einem Hafen voll sura Rüaba. Das Festessen war fertig und schmeckte herrlich! Nach dem Essen offerierte Obfraustellvertreter Michal Gunz Köstlichkeiten aus der OGV-Schnapsothek. Rosmarie und Brunhilde verabschiedeten sich musikalisch mit "Gute Nacht", für ein paar Nimmersatte blieb noch Zeit für einen gemütlichen Hock, bei dem nicht nur über Erfahrungen mit dem Hafaloab-Kochen gesprochen wurde. Als kleines Geschenk konnten ein paar Kluge, die ein Tupper-Schüssele mitgebracht hatten, die nicht verspeisten Hafolöab mit nach Hause nehmen.

In Wolfurt gibt es wieder ein paar überzeugte Hafoloab-Köchinnen und -köche mehr!

Autor: Hubert Köb

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

LFI
Rosen Waibel
VKW Oekostrom
Vorarlberger Gärtner und Floristen
Baumpflegeteam
Böhler
SPAR-
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Sparkasse
Peter Dach