Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

s`Kischta Gärtle wächst weiter!

Im letzten Jahr sind mit viel Freude und Engagement über 2000 Kischta Gärtle entstanden. Auch im Schuljahr 2019/20 bieten wir Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, ihren kleinen Garten zu erschaffen.

Kinder- und Schulgärten sind einzigartige Lern- und Erfahrungsräume, in denen junge Menschen ihren Handlungsdrang und ihre Kreativität frei entfalten. Gleichzeitig können sie ein nachhaltiges Bewusstsein für die komplexen Zusammenhänge in der Natur sowie für den Wert gesunder, regionaler Lebensmittel aufbauen.

Mi Kischta Gärtle - Im Mittelpunkt steht eine kleine Holzkiste, die selbst zusammengebaut, mit Erde gefüllt, nach eigenem Interesse bepflanzt und gepflegt wird. Ein kleiner, eigener Garten.

Alle Kinder und Jugendlichen sind eingeladen mitzumachen, denn jeder Meter Garten zählt!

Ganz nebenbei!

Die Kinder und Jugendlichen …

erlernen handwerkliche und gärtnerische Fähigkeiten

üben Ausdauer, Geduld und Verantwortungsbewusstsein

erfahren Selbstwirksamkeit

entwickeln ein Bewusstsein für den Wert saisonaler Lebensmittel, gesunder Ernährung, für Nutzpflanzen und deren Produktion

erkennen durch handelndes Lernen verschiedenste Naturzusammenhänge

können am Ende des Schuljahres ihren eigenen kleinen Garten mit nach Hause nehmen

Unterstützung garantiert!

Wir vom Garta tuat guat-Team bieten:

Anleitungen für den Bau und die Befüllung der Kisten

Informationen über den Materialbedarf

ausgearbeitete Vorschläge für die Bepflanzung von "Themen-Kisten"

Informationen und Kontakte zu Bezugsquellen von Baumaterial, Erde, Samen, Jungpflanzen

Kostenzuschuss vom Land Vorarlberg und den Vorarlberger Gärtnern für 1500 Kischta Gärtle

weitere ausführliche Informationen und Anmeldeformular unter www.ogv.at - Service - Schulgarten

Selber machen macht Spaß!

Von euch organisiert werden muss nur noch …

die Abholung der Kistenbausätze. Alternativ können die Holzkisten auch selbst organisiert werden.

Die Abholung der Bio-Erde bei Mitgliederbetrieben der Vorarlberger Gärtner. Alternativ kann diese auch selber organisiert werden.

Das Material für die Gestaltung und die Befüllung der Kisten: Jutesäcke, Stoffe, Pflanzen, Saatgut, Stecken und Farben bei Bedarf

Die praktische Mithilfe durch Eltern, Großeltern, ältere SchülerInnen, Bekannte oder durch Gartenaktive der örtlichen Obst- und Gartenbauvereine (Anfrage direkt beim Ortsverein oder unter www.schulgarten@ogv.at)

Die Einbindung der Bau- und Pflegeprozesse in die Bildungsarbeit

Die Finanzierung der Restkosten durch z.B. Eltern, Elternvereine, Sponsoren, Gemeinde etc.

Sie wollen auch mit Ihrer Schulklasse oder Ihre Kindergartengruppe ein "Kischta Gärtle Macher" werden?

Projektkoordination:

Anja Burtscher-Marte

OGV Koordination Kinder- und Schulgärten

schulgarten@ogv.at

Artikel teilen

Teilen auf Facebook
Teilen auf Google+
Teilen auf Twitter
Teilen via E-Mail
OGV_Wolfurt_005
Bildergalerie öffnen

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere über 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 66 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren des Landesverbandes

SPAR-
Klien Maschinenhandel
Vorarlberger Gärtner und Floristen
LFI
VKW Oekostrom
Rosen Waibel
Böhler
Sparkasse
Peter Dach
Bucherverlag