Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Gärtner-Tipps

Wilde Frühlingsblüher aus Zwiebeln

Wilde Frühlingsblüher aus Zwiebeln

Wer kennt sie nicht, die duftenden Bärlauch-Auen, blasslila Lerchenspornwiesen und reichblütigen Narzissen-Wiesen im Frühling.
Naturgemäßer PFLANZENSCHUTZ

Naturgemäßer PFLANZENSCHUTZ

Beim Pflanzenschutz versuchen wir unsere Kulturpflanzen vor Schadeinwirkungen, seien es Krankheiten oder Schädlinge, aber auch Unkraut oder Umwelteinflüssen zu schützen. Dazu gibt es viele Möglichkeiten und Wege.

Gerade im Hausgarten ist es möglich, oder sollte es Standard sein, dass dieser Pflanzenschutz auf einer natürlichen Form betrieben wird. Natürlicher Pflanzenschutz ist zeitaufwendiger und arbeitsintensiver, aber gerade im Hausgarten dürfte Zeit und Arbeitseinsatz nicht die große Rolle spielen. Die Gartenarbeiten können ja oft ein Ausgleich zum Berufsleben sein und deshalb als Hobby bezeichnet werden. Beim naturgemäßen Pflanzenschutz werden alle Möglichkeiten ausgenützt, um ohne chemische Pflanzenschutzmittel auszukommen. Dazu zählen mechanische, biotechnische und biologische Maßnahmen. All diese Maßnahmen erfordern aber ein intensives Beobachten der Kulturen, aber auch eine intensive Auseinandersetzung mit natürlichen Abläufen sowohl der Kulturpflanzen aber auch der diese Pflanzen schädigenden Organismen. Auf einige dieser Möglichkeiten möchte ich in diesem Bericht näher eingehen.

Obstbäume pflanzen

Obstbäume pflanzen

 

Obstbäume werden im Frühjahr oder Herbst gepflanzt.

Auf was geachtet werden muss wenn Obstbäume gepflanzt werden,  entnehmen Sie diesem Merkblatt.

Obst- und Gartenkultur Vorarlberg

Unsere 15.000 ehrenamtlichen Mitglieder sind in 64 Ortsvereinen dem Verband für Obst- und Gartenkultur angeschlossen.

6842 Koblach, Wegelersfeld 10a
E-Mail an den OGV
Bankverbindung: Sparkasse Feldkirch
IBAN: AT15 20604 0310 1173 080
BIC: SPFKAT2BXXX

Sponsoren

LFI
SCHMIDT´S Handelsgesellschaft mbH
Bucherverlag
Sparkasse
Vorarlberger Gärtner und Floristen
SPAR-
Baumpflegeteam
VKW Oekostrom
Peter Dach